Les ex-voto: objets, usages, traditions – Ex voto: Objekte, Praktiken, Überlieferung

Un regard croisé franco-allemand –
Deutsch-französische Perspektiven

Edites par / Herausgegeben v. Ulrike Ehmig, Pierre Antoine Fabre, Marie Anne Polo de Beaulieu

Thema

Votivgaben und ihr Bezug zum Alltag sind lange bekannt und werden seit langem immer wieder neu betrachtet. Jedoch hat man nur selten den Versuch unternommen, grenz- und epochenübergreifend das Phänomen zu untersuchen. Vom Untermain, den italienischen Abruzzen, den ländlichen Gebieten Nordportugals, der griechisch-römischen Antike, der Segelschiff-Fahrt zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert, Zentren solcher Votivgaben in Frankreich, den Votivstiftungen für Verstorbene im modernen katholischen Brasilien bis zur nach dem Kommunismus wieder aufgegriffenen Sitte im orthodoxen Russland, Ikonen Schmuck zu offerieren: Unterschiedliche und vielfältige Möglichkeiten, mit dem »Göttlichen« in Kontakt zu treten und dabei um Hilfe und Unterstützung zu bitten, belegen einen grenz- und glaubensüberschreitenden Aspekt des Menschen. Hier präsentiert sich die aktuelle Diskussion aus einer interdisziplinären deutsch-französischen Tagung in Frankfurt/Main (2017).

Inhalt

Pierre Antoine Fabre: Introduction, 7

Angela Treiber: »Objets rebattus pour l’ethnologue … ?«. Phänomenologische und kulturanthropologische Zugänge der Ex-Voto-Forschung in der Volkskunde / Europäischen Ethnologie, 13

Rudolf Haensch: Das Ex-voto in der antiken Welt: Vom archaischen Griechenland bis zur christlichen Spätantike. Eine Einführung in Befunde und Forschung, 41

Ulrike Ehmig: »Ex voto« in lateinischen Inschriften, 77

Pierre Antoine Fabre – Bernadette Roberjot: La langue de terre dans les ex-voto marins, 93

Giordana Charuty: « Payer sa promesse » : retour sur une enquête, 109

Aline Debert (†) avec la collaboration de Marie-Anne Polo de Beaulieu: 
Un désordre céleste ici-bas : les ex-voto de Notre-Dame des Victoires (Paris), 131

Marie Anne Polo de Beaulieu: Entre demandes singulières et cohorte d’intercesseurs anonymes : les ex-votos aux âmes du purgatoire, Brésil XXIe siècle, 151

Victoria Smirnova: Bijoux votifs et vénération des icônes miraculeuses dans la Russie contemporaine : une tradition ancienne et ses reconfigurations virtuelles, 177

Zusammenfassungen – Résumés – Summaries, 197

Zahlen zum Buch

  • Erschienen am: 12.03.2019
  • Gebunden, Fadenheftung, 212 S.
  • ISBN: 978-3-940598-45-5
  • Preis: 98,00 €

Bestellungen nimmt der Verlag und jede interessierte Buchhandlung an.

Versendung ins Ausland nur gegen Vorkasse bzw. mithilfe von PayPal Inc. Kontaktieren Sie uns über Ihre Wünsche mit einer Mail an info@computus-druck.de.